Offizielle Eröffnung der Cocina mit Foodcourt

Am Freitag, 16. November, feiert die Cocina, ehemals Alte Mensa, seine Neueröffnung mit einem besonderen Opening Event. Von 12 bis 18 Uhr gibt es einen Foodcourt, Snacks und natürlich den regulären Mittagstisch. Kommt vorbei!

MUnterbuntes Herbstfest

Am Samstag, 3. November, ist einiges in der Alten Mu geplant. Wie jeden Monat ist „Tag der offenen Mu“, an dem viele Projekte ihre Türen öffnen und mit Aktionen die Besucher in kreative Stimmung versetzen. Direkt im Anschluss ab 18 Uhr wird es dann MUnterbunt in der Alten Mu. Das ganze Programm könnt ihr hier lesen. […]

Flohmarkt und Brunch

Second-Hand-Klamotten, Trödel und DIY gibt es am Samstag, 13. Oktober, in der Alten Mu beim Perlentaucher-Flohmarkt. Zur Einstimmung gibt es ab 10.30 Uhr in der Cocina einen vegan/vegetarischen Brunch.

Alte Mu zeigt sich in Berlin

Im Rahmen des Bürgerfestes in Berlin zum Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, zeigen sich mehrere Projekte der Alten Mu in Berlin. Unter dem Motto „Nur mit euch“ wird in der Hauptstadt der Tag der Deutschen Einheit mit einem Bürgerfest gefeiert. Im Fokus steht das gesamtgesellschaftliche Engagement und Akteure haben die Chance sich zu diesem Anlass […]

Ausstellung „Procedere“ im Kopfbau

In der Alten Mu wird moderne Kunst sichtbar gemacht. Von Zeit zu Zeit gibt es Ausstellungen im Kopfbau von Kieler Künstlern. Diesen Donnerstag, 20. September, wird die Masterabschlussausstellung „Procedere“ von Greta Magyar eröffnet. Um 18 Uhr geht es los. Danach ist die Ausstellung immer donnerstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr zu besichtigen. Der […]

Weniger To-Go-Müll

Für viele ist es eine schnelle und bequeme Lösung für unterwegs: der Coffee-to-go-Becher. Doch die Alte Mu hat sich auf die Fahne geschrieben, ein Zero-Waste-Ort zu werden. Eine Illustration am Haupteingang macht auf die sensible Thematik aufmerksam. Rund 3 Milliarden To-Go-Becher werden deutschlandweit jedes Jahr benutzt und nach kurzer Gebrauchsdauer weggeworfen. Tonnenweise Müll, der total […]

Museumsnacht in der Alten Mu

Ausstellungen, Musik, Tanz und jede Menge Kultur gibt es am Freitag, 31. August, zur Museumsnacht in der Alten Mu zu sehen. In Kiel nehmen über 26 Museen und Ausstellungsorte an der Aktion teil und öffnen von 19 bis 24 Uhr ihre Türen, um Kunst und Kultur erlebbar zu machen.

Bunter Graffiti-Workshop

Farbenfroh und künstlerisch ging es beim Graffiti-Workshop von kulturgrenzenlos am Wochenende zu. Auf großen Spanplatten sprühten und malten die Teilnehmer die Minions, Asterix & Obelix oder auch den „Cyrus of Persia“.

Frischhalten mit Wachstüchern

Ein Projekt in der Alten Mu, dass sich dem Thema umweltfreundliche Lebensmittelverpackungen widmet, ist die Küstenbiene. Erst kürzlich fand ein Workshop statt, bei dem Teilnehmende Wachstücher selbst herstellen konnten. Um Lebensmittel länger frisch zu halten, greifen viele zu Plastik- oder Alufolie. Eine nachhaltige Alternative sind da Wachstücher aus Bienenwachs, die wiederverwendbar sind und aus ökologischen […]

Erstarrte Bewegungen und raumgreifende Kunst

Heute wurde die Ausstellung „Coast to Coast“  im „atelier umraum“ und dem Kopfbau der Alten Mu eröffnet. Es werden Werke verschiedener Künstler gezeigt, die den Raum auf besondere Weise thematisieren. Wer die Ausstellung besuchen möchte, hat dazu am 15. Juni von 15 bis 20 Uhr Gelegenheit oder am Tag der offenen Mu, 16. Juni, 12 […]

Die Kunst der Alten Mu in Dänemark

Die Becher mit dem Alte Mu Logo, auch „Mu Cups“ genannt, stammen aus dem Keramiklab von Katja B. Flieger. Am ersten Juniwochenende folgte sie der Einladung der Anschar Kultur und Kreativwirtschaft Kiel und zeigte ihre Kunst auf dem Upcomer Markt in Kolding (Dänemark). Dass auch Kieler auf der Messe vertreten sind, kam durch eine Kooperation […]

KLAK – Fahrradkino

Open Air Kino mit Fahrradstrom – am Mittwoch, 9. Mai, war das KLAK-Team zu Gast in der Alten Mu. Es gab Musik und Klimakurzfilme dank fleißiger Radler, die mit ihrem Bike Strom erzeugten.

Release der Fibel für nachhaltigeren Konsum

Wo kann man in Kiel nachhaltig konsumieren? – Diese Frage stellte sich auch eine Projektgruppe vom MUDDI Markt e.V. und Fairnetz. Zusammen haben sie eine Übersicht von Läden, Cafés und Initiativen erstellt, die als Ziel einen nachhaltigeren Konsum haben. Nun wurde die kleine Fibel in gedruckter Form veröffentlicht.

Kunstvoll im Raum inszeniert

Noch bis zum 28. April ist in der Alten Mu die Ausstellung „Dependency“ vom Atelier Umraum zu sehen. Sie zeigt eine Kombination aus Malerei, Bildhauerei, Raumgestaltungen und atmosphärischen Sounds.

Die Alte Mu in 99 Jahren

Wie wird es mit der Alten Mu weitergehen? Diese Frage stand am Mittwoch, 18. April, beim Jahresempfang im Mittelpunkt. In den Räumen der Werk Statt Konsum berichtete das Planungsbüro über die Pläne für die Alte Mu. Das Thema stoß auf großes Interesse. Rund 150 Personen darunter Vertreter aus der Politik, von der Stadt und viele […]

Kulturgrenzenlos braucht Unterstützer

Kulturgrenzenlos ist für den Deutschen Integrationspreis 2018 nominiert und braucht möglichst viele Unterstützer, um in die finale Runde zu kommen! Nach der erfolgreichen Bewerbung um den Preis, wurde kulturgrenzenlos als einziges Projekt aus Schleswig-Holstein nominiert und muss nun in einer Crowdfunding-Kampagne möglichst viele Stimmen sammeln. Dabei kommt es auf die Anzahl der Unterstützer an, um […]

Jahresempfang

Am 18. April findet der Jahresempfang des Alte Mu Impuls-Werk e.V. statt. Thematisiert wird an diesem Abend ab 19.30 Uhr, wie es mit den Räumlichkeiten der Alten Mu weitergehen soll. Wir machen Stadt, wir machen mu, wir machen M U T U R 9 9. Das Planungsbüro für urbane Transformation berichtet über den aktuellen Planungsstand […]

Essbare Stadt Kiel

Am Sonnabend, 21. April, wird es in der Alten Mu wieder ein tolles Programm rund um Lebensmittelanbau und Gartengestaltung geben! Im Rahmen des Aktionstages“Essbare Stadt Kiel“ werden eine Reihe von Workshops, Vorträgen und Mitmachaktionen in und um der Alten Mu angeboten. Lest selbst, was es alles zu erleben gibt:

Glückslokal im KIELerLeben

Die Glückslokal-Feen Nina und Adriana wurden von Kim Hase für KIELerLeben interviewt. Herausgekommen ist ein lesenswerter Artikel über nachhaltigen Konsum und schicken Second-Hand-Outfits.

Das Neue Dorf – Lesung und Diskussion mit Ralf Otterpohl

In der gemütlichen Atmosphäres des Fahrradkinos stellte Ralf Otterpohl am Freitag, 23. März, sein Buch „Das Neue Dorf“ vor. Das Thema stieß auf großes Interesse, die Zuhörerreihen waren gut gefüllt mit über 50 Gästen.