Vortrag und Gespräch: Werden alle satt?

Mi 01. Jul | 18:00 - 19:30 Uhr

Landwirtschaft und Welternährung in Zeiten der Klimakrise – Online Webtalk über Zoom

Was für Folgen hat die globale Klimakrise auf die Landwirtschaft weltweit? Und was bedeutet das für die Ernährungssicherheit? Wie sieht es mit den Folgen für die Landwirtschaft in Schleswig-Holstein aus? Diesen Fragen möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen im Webtalk „Werden alle satt?“ widmen.

Bei einem Einstiegsvortrag wird es zunächst um die Folgen des Klimawandels für die Welternährung gehen. Mit anschließenden Statements von Vertreter*innen des landwirtschaftlichen Bereiches in Schleswig-Holstein möchten wir die Thematik auf unser Bundesland beziehen und der Frage nachgehen, wie die Zukunft der Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels aussehen kann. Im Rahmen der Veranstaltung haben auch Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich zu beteiligen.

Mit Statements von:

· Dr. Dorit Kuhnt (Staatssekretärin, MELUND)
· Bernd Voss (Mitglied ABL, MdL des SH-Landtages)
· Prof. Dr. Friedhelm Taube (CAU Kiel)
· Dieter Pansegrau (SoLawi Schinkler Höfe)

Moderation: Ilona Koglin & Marek Rohde (füreinebesserewelt.info)

Referent: Erik Zaumseil (Brot für die Welt)

Eintritt & Anmeldung: Kostenfrei. Anmeldung erforderlich unter: frauke.pleines@bei-sh.org

Veranstalter*in: Bündnis Eine Welt SH e.V. (BEI), Brot für die Welt im Diakonischen Werk SH

Weitere Informationen unter:

https://www.facebook.com/events/267453601138229/

https://www.bei-sh.org/veranstaltungsinfos/landwirtschaft-und-welternaehrung

iCal