Werk Statt Konsum

Werk Statt Konsum – der Name ist Programm. Die erste offene Holzwerkstatt in Kiel bietet Raum zum Bauen, Reparieren, Re- oder Upcyclen und (selbst) Verwirklichen. Gemeinschaftliche Tätigkeit und gegenseitiges Lehren stehen im Mittelpunkt. Anonymes Shopping, billige Massenproduktion, nachlässiger Umgang mit Ressourcen – das alles war gestern. Damit leisten wir einen Beitrag zur Bildung für Nachhaltigkeit und bieten den Rahmen für ökologische Praxis. Bei uns bekommt ihr also: Raum, Werkzeug, Holz und Know-How – und das auch noch gratis! Damit die Werkstätte offen für alle ist, soll sie soweit es geht, auf Spenden und Tauschprinzipgründen –insbesondere Werkzeug, Material und Know-How durch Sachkundige können hier helfen, denn dieses kommt im Gegenzug jedem/r Nutzer/in zu Gute.

Unsere wöchentlichen Öffnungszeiten Donnerstags und Sonntags sollen in Zukunft durch Workshops ergänzt werden. Außerdem hoffen wir und freuen uns auf Kooperationen mit verschiedensten Organisationen, die einmalig oder regelmäßig unsere Werkstätten nutzen möchten.

Und nun noch kurz zum Hintergrund: Entstanden ist die Idee einer offenen Werkstatt im Rahmen des yooweedoo Wettbewerbs, an dem wir 2014 erfolgreich teilnahmen und somit eine finanzielle Einmalförderung erhielten.

Derzeit sind wir für euch jeden Donnerstag von 16 bis ca. 20 Uhr und Sonntag 12 bis ca. 16 Uhr in der alten Muthesius Kunsthochschule (Lorentzendamm 6 – 8)

Das Team freut sich auf euer Kommen!



Homepage: www.werkstattkonsum.de
Öffnungszeiten:
Do: 16:oo bis ca. 2o:oo
So: 12:oo bis ca. 16:oo